51. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie e.V. (DGTI)

19.–21. September 2018 • Lübeck

51. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie e.V. (DGTI)

19.–21. September 2018 • Lübeck

Organisatorisches

Hauptprogramm

Online Programm

Print-File

Grußwort

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Mitarbeiter in transfusionsmedizinischen Fachberufen,

wir möchten Sie zur 51. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Transfusionsmedizin in der Musik- und Kongresshalle der Hansestadt Lübeck begrüßen.

Gemeinsam wollen wir über die aktuellen Herausforderungen in der Blutversorgung unserer Patienten und über die neuesten Forschungsergebnisse und Entwicklungen auf dem Gebiet der Transfusionsmedizin in seiner ganzen Breite diskutieren. Dazu werden auch gemeinsame wissenschaftliche Sitzungen mit 6 anderen Fachgesellschaften (Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie, Deutsche Gesellschaft für Gentherapie, Deutsche Gesellschaft für Immungenetik, German Stem Cell Network, Gesellschaft für Thrombose- und Hämostaseforschung und Arbeitsgemeinschaft Plasmapherese) stattfinden. Ganz besonders interessant werden die Sitzungen, die wir gemeinsam mit unseren skandinavischen Fachkollegen am „Neighbour Day“ durchführen. Weiterhin gibt es verschiedene Expertenseminare und Fortbildungen, um jungen Kollegen und Mitarbeitern der transfusionsmedizinischen Fachberufe Hilfestellung für die tägliche Praxis zu geben. Auch unsere Partner aus der Industrie werden ihre neuesten Entwicklungen präsentieren und mit informativen Lunchsymposien die wissenschaftlichen Sitzungen und Fortbildungsveranstaltungen ergänzen.

Im Sinne der verstärkten Öffnung der DGTI für nicht-ärztliche Gesundheitsfachberufe wird auf dieser Jahrestagung die „Fachgruppe MTA in der DGTI“ gegründet und erstmalig wurden Reisestipendien auch an Angehörige der nicht-ärztlichen Gesundheitsfachberufe in der Transfusionsmedizin vergeben.
Die Jahrestagung findet in diesem Jahr auch in einem neuen Zeitformat statt. Beginn ist am Mittwochmorgen, und beendet wird die Jahrestagung am Freitagabend mit der Mitgliederversammlung und dem anschließenden Netzwerkabend.

Die zentral gelegene Musik- und Kongresshalle mit Blick auf das Weltkulturerbe Lübecker Altstadt und kurzen Wegen zu Hotels und Sehenswürdigkeiten bietet einen attraktiven Rahmen für den wissenschaftlichen Austausch auf unserer Jahrestagung.

Wir freuen uns, dass Sie zur 51. Jahrestagung der DGTI nach Lübeck gekommen sind und sind überzeugt dass wir sehr lebendige und interdisziplinäre Diskussionen in unserem großen Fachgebiet erleben werden.

Siegfried Görg und Holger Hennig
Tagungspräsidenten